„Und ich gehe heute noch“ – Vom Ausstieg ins Leben der Künstlerin Naomi Isaacs

An einem Sonntag Mittag 1984 saß Sekretärin Naomi Isaacs  im Biergarten des Wirtshaus Am Gehrenberg. Sie erinnert sich - sinngemäß: "Ich saß unter Kastanienbäumen und genoss eine Stimmung, die der an schönen Sommertagen glich, mit Vogelgezwitscher und dem Lärmen spielender Kinder, während die Erwachsenen ihren Kaffee tranken. Es war einer dieser seltenen, absolut klaren Tage, an … Weiterlesen „Und ich gehe heute noch“ – Vom Ausstieg ins Leben der Künstlerin Naomi Isaacs

Advertisements

Ein Buch veröffentlichen, aber wie? Thomas Hoffmann weiß Rat

Thomas Hoffmann publi4all münchen buchveröffentlichen

In Camus "La peste" findet sich die Figur eines Buchhalters, der seinem grauen Dasein durch das Schreiben eines Buches eine einzigartige Wendung geben möchte. Und so brütet er Jahr für Jahr über dem perfekten ersten Satz, weil er diesen für so imminent wichtig als Einstieg in seinen Roman erachtet. Daher kommt er niemals über diesen … Weiterlesen Ein Buch veröffentlichen, aber wie? Thomas Hoffmann weiß Rat