„Und ich gehe heute noch“ – Vom Ausstieg ins Leben der Künstlerin Naomi Isaacs

An einem Sonntag Mittag 1984 saß Sekretärin Naomi Isaacs  im Biergarten des Wirtshaus Am Gehrenberg. Sie erinnert sich - sinngemäß: "Ich saß unter Kastanienbäumen und genoss eine Stimmung, die der an schönen Sommertagen glich, mit Vogelgezwitscher und dem Lärmen spielender Kinder, während die Erwachsenen ihren Kaffee tranken. Es war einer dieser seltenen, absolut klaren Tage, an … Weiterlesen „Und ich gehe heute noch“ – Vom Ausstieg ins Leben der Künstlerin Naomi Isaacs

Werbeanzeigen

„Warum sitzt der Mann da?“ Thomas & Hannes Beckmann im Prinzregententheater

Thomas_Beckmann_Hannes_Beckmann_jourfixeblog

Die leere Bühne des altehrwürdigen Münchner Prinzregententheaters füllt sich mit den betriebsamen  Geräuschen eines Bahnhofs. Ein freundlicher Herr im Mantel- Thomas Beckmann - tritt auf, setzt sich, packt sein Cello aus und beginnt zu spielen: Eines jener alten Chaplin-Stücke, bei denen ich immer das Gefühl habe, Sterne würden vom Himmel zu Staub zu zerfallen. Zu Sternenstaub ... … Weiterlesen „Warum sitzt der Mann da?“ Thomas & Hannes Beckmann im Prinzregententheater