2 Gedanken zu “Unmögliche Mädchen … Reflexionen über meine biografischen Parallelen zur Literatin und Schwabinger Ikone Franziska zu Reventllow

  1. Liebe Gaby, Es gefällt mir sehr, dass Du wichtige Aspekte Deines Lebens so darstellen kannst, wie Du es in diesem Blog getan hast. Du akzeptierst Dich selbst so wie Du bist. Das tun nur wenige. Aber das sollte man tun, jenseits von „Gut und Böse“. Alles Liebe Papa

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.