„Islamist oder Irrer – Hauptsache Geschrei“ von Dr. Peter Teuschel, in seinem Blog „Schräglage“

„Was einzig zählt, ist der Hype, die sabbernde Erregung, der Widerhall beliebig gewordener Empörung in den Hohlräumen des Schädels: Wo Gehirn sein sollte, ist nur Geschrei, “ schreibt aktuell Dr. Peter Teuschel in einem nachdenklich stimmenden Beitrag

„Islamist oder Irrer – Hauptsache Geschrei“

in seinem Blog „Schräglage“.

Dort kommentiert Teuschel brandaktuelle Ereignisse aus Sicht eines Facharztes für Psychiatrie und Psychotherapie. Wie sinnvoll ein Blog mit solcherart Perspektive ist, zeigt sich in Zusammenhang mit der Tragödie in Grafing bei München diese Woche, wo in den frühen Morgenstunden ein Mann an der S-Bahn-Station wahllos Menschen mit dem Messer attackierte. Das Blut der Opfer war nicht einmal angetrocknet, als mich bereits die Nachricht eines Freundes erreichte, der sich spöttisch erkundigte, ob ich als Befürworterin der Flüchtlingshilfe dem Attentäter mildernde Umstände einräumen würde, auf Grund seiner durch Krieg und Verfolgung erlittenen Traumata? Wie viele andere zog mein Freund vorzeitig Schlüsse aus der Tatsache, dass der Täter während seiner Angriffe „Allah ist groß“ geschrieen hatte … Bald erwies sich dieser Anfangsverdacht jedoch als falsch. Die Bluttat war von einem geistig verwirrten deutschen Mitglied des christlichen Abendlandes begangen worden, womit sich die mediale Aufgeregtheit und Vorverurteilung nun auf mögliche Versäumnisse seitens der Polizei und Psychiatrie verlagerte.

Solcherart Vorverurteilungen und ebenso geist- wie gewissenlose Hetze gegen Mitmenschen sind leider ein ur-menschlicher Charakterzug übelster Art, dessen Bedrohlichkeit durch die medialen Möglichkeiten unserer Zeit ins Unermessliche gestiegen ist. Sensationslust versucht uns heutzutage mit großem Facettenreichtum auf vielfältigsten Kanälen. Täglich bietet sich uns reichlich Gelegenheit, gedankenlos mitzueifern und dadurch viel seelischen Ballast abzuwerfen, aber auch, sich so von Mensch zu Mob zu verwandeln …

Als „wie gerufen“ empfinde ich daher die mahnenden Worte Peter Teuschels, sowohl konkret in Bezug auf die Bluttat von Grafing, wie auch als Resümee eines allgemeinen (Medien)Phänomes unserer Zeit >>>

Islamist oder Irrer – Hauptsache Geschrei


Zum Verzeichnis aller jourfixe-Blog-Beiträge mit jew. Link  

Advertisements
Standard

2 Gedanken zu “„Islamist oder Irrer – Hauptsache Geschrei“ von Dr. Peter Teuschel, in seinem Blog „Schräglage“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s